Vorträge & Seminare

Vorträge

Dieses Jahr beende ich meine Vortrags- und Redetätigkeit mit diesem wichtige Thema:

Dienstag, 1.12.2020, 19.30 – 21.00 Uhr

Impfungen – mit kühlem Kopf an ein „heißes Eisen“

Nach einem verheißungsvollen Start 1796 als „Wunderwaffe“ gegen die gefährlichen Pocken wurden ungeachtet aller kritischen Stimmen immer mehr Impfstoffe auch gegen vergleichsweise harmlose Krankheiten entwickelt. Als Neuestes setzt man auf die Gentechnik, wo der Mensch sozusagen den Impfstoff in den eigenen Zellen selber herstellen soll. In fast keinem Gebiet der Medizin wird so viel polarisiert und polemisiert. Neben vielen hilfreichen Informationen für eine leichtere individuelle Entscheidung werden wichtige Fragen thematisiert: Verschwinden Epidemien wirklich durch Impfungen? Warum ist das Ganze emotional so aufgeladen? Wie viel weiß man tatsächlich über Wirksamkeit, Risiko-Nutzen-Relation und langfristige Auswirkungen auf das Immunsystem?

Volkshochschule Kolbermoor, Rathausplatz 1, 83059 Kolbermoor,
Tel. 08031-93338, www.vhs-kolbermoor.de  

Anmeldung bitte beim Veranstalter (Kosten sind 10 €)

Hier mehr über die Vortrags-Reihe „Nachdenken über Corona“


Seminare

Informationen über Seminare finden Sie auch bei Aufstellungen.

Samstag, 28.11. 2020, 9 – ca. 18 Uhr

Systemische Aufstellungen mit homöopathischer Unterstützung

Voraussichtlich Demeter-Hof Heindl, Asen 2, 83527 Kirchdorf

Nähere Informationen und Anmeldung.

Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis.

Platon