B12 Vollsperrung – bitte bei Anfahrt aus Richtung München beachten

Vom 19.4. bis voraussichtlich 7.5. ist die B12 in der Umgebung von Maitenbeth wegen Bauarbeiten komplett gesperrt. Es gibt eine großräumige Umleitung. Bitte das bei der Zeitplanung für die Anfahrt berücksichtigen.

Hinweis: Die Umleitung kann deutlich abgekürzt werden, indem man von Albaching nach Rechtmehring und dann nach Haag fährt anstatt über Wasserburg.
Wer über die Autobahn kommt, nimmt am besten nicht die Ausfahrt Hohenlinden sondern fährt weiter bis zur nächsten (Pastetten) und fährt über Isen nach Haag.


Covid-19-Impfstoffe – eine aktuelle Übersicht

Entscheidungen rund um Gesundheit und Krankheit sind nicht leicht, vor allem wenn man sie nicht in Ruhe fällen kann, sondern so unter Druck gesetzt wird, wie jetzt gerade. Und wenn so wenig klar ist.
Dennoch sollte man versuchen, kühlen Kopf zu bewahren und nicht blind oder übereilt zu handeln. Jeder einzelne muss für sich herausfinden, was er tun möchte und was er vor sich selber verantworten kann.
Die Covid-19-Impfstoffe verhindern übrigens keine Ansteckung anderer Personen!

Letztlich handelt es sich um ein medizinisches Experiment, das gerade läuft. Wir wissen wahrscheinlich erst in Jahren, wozu es geführt hat. Daher muss es freiwillig bleiben.
Eine Impfung erscheint zwar kleiner als z.B. eine Operation – und doch handelt es sich auch hier um einen Eingriff in den Körper, der weitreichende Folgen haben kann. Daher bedarf es hier ebenfalls umfassender Aufklärung und Abwägung von Risiko und Nutzen.

Die Impfstoffe erhielten sog. „Not“-Zulassungen in einem abgekürzten Verfahren, obwohl es sich um ein völlig neuartiges genetisches Verfahren handelt.
Ich habe ich für Sie eine aktuelle Übersicht zusammengestellt mit Informationen für Ihren Entscheidungsprozess. Ergänzend hier noch einige Grundlagen über genetische Impfungen.

Natürlich stehe ich Ihnen auch gerne persönlich beratend zur Seite.

An der Stelle möchte ich mich bedanken bei dem Verein „Sein e.V. – die unabhängige Patientenlobby“ für die Weitergabe der Recherchen seiner beratenden Molekularbiologin. Dort finden Sie Quellenangaben und noch mehr Interessantes.
Weiterhin kann ich die Videos von Frau Dr. Vanessa Schmidt-Krüger empfehlen, die vieles noch ausführlicher erklärt – zu finden auch hier.


Impressionen vom neuen Seminarhaus

Wie bereits im letzten Newsletter mitgeteilt, finden ab sofort die Aufstellungen hier statt: Büchl 5, 94140 Ering.
Die Räumlichkeiten können auch für andere Veranstaltungen gemietet werden.

Hier ein paar erste Impressionen von diesem schönen, geschützten Ort:

Zum Jahresbeginn 2021

In diesen dunklen Zeiten menschlicher Verirrungen wünsche ich allen …

… sich nicht ganz von Angst oder Zorn vereinnahmen zu lassen
… nachsichtig mit sich zu sein, und die Dinge mehr auf sich zukommen zu lassen
… Augenblicke von innerer Stille und Lebendigkeit zu erfahren
… Verbindung mit der Natur und Vertrauen wiederzufinden
… berührbar zu bleiben und das Herz offen zu halten

Wenn wir wissen, wie wir Zuflucht zu Mutter Erde nehmen können, werden wir Heilung durch Sitzen, Gehen oder einfach durch Atmen erfahren. Wir können ihre Festigkeit unter unseren Füßen spüren; wir können ihre Erhabenheit in hohen Berggipfeln und Seen, im weiten blauen Himmel, in sich dahin schlängelnden Flüssen und tiefen Ozeanen finden. Wenn wir wirklich an die Macht und das Vermögen des Planeten glauben, sich selbst zu heilen, wissen wir, daß er auch uns heilen kann. Wir müssen überhaupt nichts tun. Überlassen wir uns nur Mutter Erde, und sie wird alles für uns tun. Wir sind die Erde. Die Erde ist eins mit uns. Wir können diesen Prozeß von selbst geschehen lassen.
(Thich Nhat Hanh; Liebesbriefe an die Erde)

Die Liebe macht, dass man mutig sein kann.
(Mutter Teresa)

Willkommen …

… bei den aktuellen Nachrichten aus der Praxis für ganzheitliche Medizin.

Hier finden Sie Informationen über neue Veröffentlichungen zu interessanten Themen, Veranstaltungs-Termine und sonstige wichtige Ereignisse.
Wir freuen uns über Feedback.

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry