Nächster Aufstellungs-Termin

Systemische Aufstellungen mit homöopathischer Unterstützung


Samstag, 20. April 2024 von 8.45 bis ca. 17.45 Uhr

im eigenen Seminarraum an einem sehr idyllischen Ort –
Seminarhaus Bachwinkel, Büchl 5, 94140 Ering (bei Simbach am Inn)

  • siehe auch Beitrag über Symptom-Aufstellungen
  • ausführliche allgemeine Informationen hier


Hier geht es zur Anmeldung

Falls Sie eine Übernachtung benötigen, schauen Sie bitte hier.

Seminar „Ruhe finden – Kraft schöpfen“

Gesunde Stressbewältigung

Samstag, 27. April 2024
von 9.30 bis 17.30 Uhr


im Seminarhaus Bachwinkel, Büchl 5, 94140 Ering (bei Simbach)
Fahrgemeinschaften können vermittelt werden

Gestresst, gereizt, unruhig, erschöpft – momentan fast schon der Normalzustand…
Negativer Stress ist vermutlich eine der Hauptursachen für die Zunahme von Krankheiten.
Im Außen geht es oft hektisch zu und man findet kaum Inseln der Ruhe.
Lernen Sie einfache Möglichkeiten für den Alltag, um mehr in sich zu ruhen

Wenn Sie mehr erfahren oder wissen wollen, finden Sie  hier eine Einführung zum Thema und Seminarbeschreibung sowie Informationen zu den Kosten.
Es besteht die Möglichkeit, die Kursgebühr in Raten zu zahlen.

Und hier geht es zur Anmeldung.

Bei Fragen gerne melden.

Symptom-Aufstellungen bei Erkrankungen – Lösungswege zur Heilung


Wenn man selber oder ein Kind an einer Krankheit leidet, taucht vielleicht auch irgendwann die Frage nach dem „Warum“ auf. Im Internet oder in Büchern finden sich zahlreiche Hinweise. Es gibt richtige Nachschlage-Tabellen, wofür welches Symptom spricht. Das kann Anregungen geben, ist jedoch letztlich nur Theorie und bringt vor allem keine Lösung.
Auch fehlt der wichtige Aspekt der Einflüsse aus der Familiengeschichte, denen wir uns nicht entziehen können. In der Schicksalsgemeinschaft Familie wirken starke Kräfte.

Krankheit entsteht aus einschränkenden und unvollständigen inneren Bildern und Glaubenssätzen, die häufig falsch sind. Oft gibt es eine Ambivalenz – einerseits möchte man gesund werden, andererseits hält man an den Symptomen fest, weil sie unbewusst auf einer anderen Ebene einen Gewinn bringen. Sich dessen bewusst zu werden, kann dabei helfen, sie zu korrigieren, so dass sich die Möglichkeiten und der Handlungsspielraum erweitern.

Krankheit sollte nicht primär als Problem betrachtet werden, sondern auch als Versuch, bestmöglich mit einer schwierigen Situation fertig zu werden. Die dahinter steckenden Dynamiken gilt es zunächst zu verstehen und zu achten, um Lösungen zu finden.
Lösung heißt: beweglich und frei werden für einen ersten Schritt in Richtung einer möglichen Veränderung.
Systemaufstellungen haben in Zusammenhang mit Krankheiten nachweislich ein sehr heilsames Potenzial. Man erlebt und erfährt unmittelbar, wo es hin gehen möchte. Die Lösung ist kein Kochrezept, sondern immer individuell unterschiedlich.

Beispiele für unbewusste Zusammenhänge und Ursachen:

  • Bindungsverunsicherung durch
    – frühe Trennung von der Mutter als Kind (unterbrochene Hinbewegung)
    – eingeschränkte emotionale Verfügbarkeit der Eltern
    (z.B. wegen familiäre rVerstrickungen oder eigenem Trauma)
  • Identifikation mit früheren Partnern der Eltern
  • Ausgrenzung von Personen aus dem Familiensystem
  • Bedürfnis nach Ausgleich und Sühne
    – für eigenes Verhalten
    – Überlebensschuld“ (eigene oder fremde)
    – übernommene Schuld – Identifikation mit Opfern oder Tätern
  • Familiengeheimnisse

Resonanz und Regulation – zukunftsweisend in der Medizin

Wie kann man die derzeit bei so vielen blockierte Regulation wieder in Gang bringen?
Denn wenn der Organismus nicht mehr regulieren und sich anpassen kann, ist er schnell überfordert und wird krank.

Das Zauberwort heißt hier Resonanz. Damit erzielt man mit minimalen Impulsen maximale Wirkungen. Wenn etwas in Resonanz geht, erhöht sich die Schwingung, und es wird immer mehr neue Energie gespeichert, die wiederum der Regulationsfähigkeit und damit den Selbstheilungskräften zugute kommt.

Ein ausgeklügeltes Gerät, ermöglicht die neue dynamische Regulations-Therapie (DRT), die Resonanz und Regulation optimiert . Lesen Sie in diesem Artikel mehr darüber- auch über die alarmierenden gesundheitlichen Entwicklungen mit immer neuen Krankheitswellen und was man tun kann.

Ein wichtiges Organsystem in Nöten

In diesem neuen Artikel erfahren Sie auf einfache und verständliche Weise, wie unser „Abwassersystem“ Lymphe funktioniert, was es belastet und was man tun kann.

Hier das Vorwort:
In seinem bekannten Roman ‚Der Zauberberg’ über ein Tuberkulose-Sanatorium nannte Thomas Mann die Lymphe „den Saft der Säfte“. Neben dem Blutkreislauf ist das Lymphsystem das zweite wichtige Zirkulationsorgan mit vielfältigen Aufgaben. Als eine Art Abwassersystem übernimmt es „die Müllabfuhr“ aus dem Gewebe, reguliert den Flüssigkeitshaushalt. und transportiert Nährstoffe, vor allem Fette. Außerdem enthält es als Teil des Immunsystems bestimmte weiße Blutkörperchen, die Lymphozyten, die Tumorzellen und Keime unschädlich machen. Aus verschiedenen Gründen ist es zunehmend in Not geraten – was schwerwiegende Folgen für die Gesundheit hat.

Und hier geht es zum ganzen Artikel.

Ein Hinweis: Der Link im Artikel funktioniert nicht direkt, man muss die URL in die Suchmaschine kopieren.

Laser-Licht-Therapie / Photobiostimulation

Was könnte besser passen zu diesen dunklen Zeiten als eine Therapie mit Licht …?

Spezielles Laser-Licht geht tief unter die Haut und lässt die Zellen besser atmen.
Die Photobiostimulation hat sich in einigen Jahrzehnten sehr weit entwickelt, so dass sie mittlerweile teilweise sogar der Nadel-Akupunktur überlegen und nicht nur eine Alternative für Kinder und empfindliche Personen ist. Eine hochwertige Technik bietet viele verschiedene Frequenzen und Möglichkeiten für eine ganz individuell optimierte Therapie.

Speziell für alle orthopädischen Themen wie Arthrose und Rückenschmerzen, aber auch Verletzungen gibt es eine besonders intensive „Laserdusche“, die Reparatur- und Heilungsvorgänge auf der tiefsten Ebene der Zellen fördert.
Lesen Sie hier mehr darüber und lassen Sie sich gerne beraten.

Natürlich kann damit wie mit einer TCM-Akupunktur jede Krankheit behandelt und alles, was sich geschwächt zeigt, unterstützt werden – auch das, was uns gerade sehr beschäftigt, nämlich unser Immunsystem.



Impressionen vom Seminarhaus Bachwinkel

Hier finden nun alle Seminare und Aufstellungen statt:
Haus Bachwinkel, Büchl 5, 94140 Ering (bei Simbach am Inn)

Die Räumlichkeiten können auch für andere Veranstaltungen gemietet werden.

Hier ein paar erste Impressionen von diesem schönen, geschützten Ort:

Willkommen …

… bei den aktuellen Nachrichten aus der Praxis für ganzheitliche Medizin.

Hier finden Sie Informationen über neue Veröffentlichungen zu interessanten Themen, Veranstaltungs-Termine und sonstige wichtige Ereignisse.
Wir freuen uns über Feedback.

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry