Covid-19-Impfstoffe – eine aktuelle Übersicht

Entscheidungen rund um Gesundheit und Krankheit sind nicht leicht, vor allem wenn man sie nicht in Ruhe fällen kann, sondern so unter Druck gesetzt wird, wie jetzt gerade. Und wenn so wenig klar ist.
Dennoch sollte man versuchen, kühlen Kopf zu bewahren und nicht blind oder übereilt zu handeln. Jeder einzelne muss für sich herausfinden, was er tun möchte und was er vor sich selber verantworten kann.
Die Covid-19-Impfstoffe verhindern übrigens keine Ansteckung anderer Personen!

Letztlich handelt es sich um ein medizinisches Experiment, das gerade läuft. Wir wissen wahrscheinlich erst in Jahren, wozu es geführt hat. Daher muss es freiwillig bleiben.
Eine Impfung erscheint zwar kleiner als z.B. eine Operation – und doch handelt es sich auch hier um einen Eingriff in den Körper, der weitreichende Folgen haben kann. Daher bedarf es hier ebenfalls umfassender Aufklärung und Abwägung von Risiko und Nutzen.

Die Impfstoffe erhielten sog. „Not“-Zulassungen in einem abgekürzten Verfahren, obwohl es sich um ein völlig neuartiges genetisches Verfahren handelt.
Ich habe ich für Sie eine aktuelle Übersicht zusammengestellt mit Informationen für Ihren Entscheidungsprozess. Ergänzend hier noch einige Grundlagen über genetische Impfungen.

Natürlich stehe ich Ihnen auch gerne persönlich beratend zur Seite.

An der Stelle möchte ich mich bedanken bei dem Verein „Sein e.V. – die unabhängige Patientenlobby“ für die Weitergabe der Recherchen seiner beratenden Molekularbiologin. Dort finden Sie Quellenangaben und noch mehr Interessantes.
Weiterhin kann ich die Videos von Frau Dr. Vanessa Schmidt-Krüger empfehlen, die vieles noch ausführlicher erklärt – zu finden auch hier.